Wir folgen wieder der Spur der Steine

Da kommen Erinnerungen auf, denn in der letzten Woche (13.-17.07.2020) fand die erste Woche zu unserem zweiten Fliesenmosaik statt. Aber selbst wenn man bei der Entstehung des ersten Mosaiks dabei war und denkt, dass man ja jetzt weiß, wie der Hase läuft, so wurde man eines besseren belehrt. Wiedermal war es eine Demonstration dafür, dass man gewisse Dinge nicht planen kann und viele Wege zwar nicht nach Rom, aber an an genauso schöne Orte führen können.

War es letztes Jahr so, dass ein großes Mosaik entstand, welches sowohl individuelle , als auch gemeinschaftliche Gestaltungselemente beinhaltete, so wuchs diesmal die Idee eines abstrakten Gemeinschaftsbildes. Es war einfach wunderbar zu erleben, wie trotz wirklich ungünstiger Umstände alle Teilnehmer*innen konzentriert am Ball blieben und alles gemeinschaftlich entschieden wurde. Hut ab davor! Am Ende der Woche hatte jeder soweit seinen Entwurf fertig und sich Steine zusammengesucht, dass wir in der zweiten Woche richtig durchstarten können. Das wird cool!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s