Zum Geburtstag gibt´s Steine!

Es ist ziemlich lustig, dass man mit so etwas Simplem wie Glassteinen die Zeit zurückdrehen kann! Letztes Jahr war der erste große Workshop des ersten Durchlaufs von „Zurück ins Leben!“ der, in dem das Fliesenmosaik in der Heinersdorfer Str. entstand. Nun haben sich vom 11.05.2020 bis zum 15.05.2020 einige der Teilnehmer*innen zusammengetan, um den Türrahmen des Brotfabrikeingangs mit einem Moaik zu veredeln. Es sollte diesmal weniger figürlich, mehr in die Richtung abstrakter Muster und Farbkomibnationen gehen und ein wenig mehr freestyle sein, als das erste Mosaik. Es war wirklich schön zu merken, wie mit dem kleben und arrangieren der Steine etwas von der Leichtigkeit des letzten Sommers, also vor der C-Krise, bei den Teilnehmer*innen wiederkam und mit welchem Eifer diese schönen Kreationen entstanden (Personen ohne Maske, haben diese kurz für das Foto abgenommen). Und just heute, an dem Tag an dem die Brotfabrik genau 30 Jahre alt wird, wurde das Mosaik fertig. Die Sonne schien, die Steine schillerten, in der Kneipe durften seit heute wieder die ersten Gäste sitzen. Jeden Tag wird die Lage ein wenig besser und schöner.

Wenn man nun also in die Brotfabrik geht, schreitet man durch Kunst, um Kunst zu erleben. Schön, dass die Welt wieder etwas bunter ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s